Lange Akkulaufzeit, bequemes Aufladen auch unterwegs, ein komfortables Tragegefühl mit hoher Bewegungsfreiheit – die neuen Galaxy Buds von Samsung drängen sich als tägliche In-Ear-Lifestyle-Begleiter förmlich auf.

Sie wurden in Zusammenarbeit mit den österreichischen Kopfhörerspezialisten von AKG entwickelt und besonders auf guten Klang getrimmt. Deshalb werden sie von den Koreanern auch gerne als True Wireless-Headphones bezeichnet.

Umgebung ein- oder ausblenden

Über ein Außen- und ein Innen-Mikrofon können die praktischen Stöpsel Umgebungsgeräusche analysieren und je nach Bedarf umschalten. Ruckzuck lassen sich sowohl beim Musikhören als auch während des Telefonierens Umgebungsgeräusche auch einblenden.

Die Galaxy Buds zeichnen sich nach Angaben des Herstellers durch ergonomische Passform und hohen Tragekomfort bei geringem Gewicht aus. Stabilisierungsbügel und Silikonschutz in drei Größen ermöglichen es, die Kopfhörer über mehrere Stunden unbeschwert einzusetzen. Das beigefügte kompakte Ladeetui kann einfach in der Hosentasche mitgeführt werden.

Ausdauernde Akku-Power

Der Akku hält bis zu sechs Stunden durch. Im Ladeetui kann er via Wireless PowerShare kabellos wieder auf Vordermann gebracht werden. Ab sofort sind Samsungs Galaxy Buds für 149 Euro in den Farben Black, Yellow und White im Handel oder direkt im Samsung Online Shop erhältlich.