Philips hat sich pünktlich zur Fußball-EM 2016 wieder ein passendes Feature für seine Ambilight-Technologie für Smart-TVs überlegt. Um die Europameisterschaft richtig genießen zu können, hat Philips jetzt ein weiteres Feature veröffentlicht, mit dem man die Wand hinter dem Fernseher beleuchten kann. Die erste Modellreihe von Ambilight erschien bereits 2004 von Philips und seitdem entwickelt das Unternehmen die Technologie immer weiter, sodass man es beispielsweise auch für Spiele am Fernseher nutzen kann. Die Wand dahinter wird dann in den Farben des Screens bestrahlt.

Was kann das neue Ambilight-Feature von Philips?

Mit dem Feature kann der Zuschauer, mithilfe der App für iOS und Android, die Farben des eigenen Nationalteams an die Wand projizieren, wobei Ambilight auch auf Tore reagieren kann. Die neue Funktion ist für Smart-TVs ab dem Baujahr 2012 geeignet. Um sie zu nutzen, ist der Download der kostenfreien App erforderlich und schon kann man sich die passenden Farben heraussuchen. Somit steht der Fußball-EM, die heute Abend mit dem Eröffnungsspiel Frankreich gegen Rumänien startet, nichts mehr im Weg.

[flatpanelshd]