Das US Unternehmen Polaroid wird auf der CES2014 kommende Woche seinen ersten 4K-TV, den GSR9000, mit 50-Zoll Bildschirmdiagonale vorstellen.

Nun steigt auch Polaroid ins Fernsehgeschäft ein. Das US-Amerikanische Unternehmen war bisher vor allem durch Fotokameras bekannt und wagt nun den Sprung ins Geschäft der ultrahochauflösenden Smart TVs. Für nächste Woche, zum Start der CES, hat Polaroid nun eine neue Produktlinie von Fernsehern unterschiedlicher Größe und einer Menge modernster Funktionen angekündigt. Nach Angaben des Unternehmens sollen die TV-Geräte zu erschwinglichen Preisen erhältlich sein und Entertainment für die ganze Familie bieten.

Smart TVs mit zahlreichen Funktionen

Laut Scott W. Hardy, dem Manager und CEO von Polaroid, ist die Entwicklung von Fernsehern eine natürliche und logische Erweiterung der Marke Polaroid und das Unternehmen freut sich darauf, der Welt ein Produkt vorzustellen, das sich auf dem neuesten Stand der Technik befindet und mit seinen zahlreichen Entertainment-Funktionen viele unvergessliche Filmerlebnisse bieten wird. Dabei präzisiert er nicht, um welche Funktionen es sich handelt – wir dürfen also gespannt sein, ob Polaroid sein Versprechen halten kann.

Polaroid 50GSR9000 wird 999 $ kosten

Die Größe der Fernseher liegt zwischen 32 und 69 Zoll und die Geräte sind in unterschiedlichen Ausführungen vorhanden. Zum Beispiel lassen sich Polaroids 50 Zöller mit dem leistungsfähigen und erfolgreichen Streaming Player Roku verbinden und die Zuschauer kommen in den Genuss von mehr als 1.000 unterschiedlichen Streaming-Kanälen. Auch sind drei HDMI Anschlüsse vorhanden und wahlweise eben auch UHD Auflösung. Die Preise variieren abhängig von der Größe und der Auflösung, betragen aber für einen 50 Zoll Fernseher etwa 599 Dollar und für das 4K-Exemplar 50GSR9000 etwa 999 US-Dollar. Inwiefern der erstaunlich günstige Preis etwas über die Qualität des TVs aussagt wird die Welt spätestens nächste Woche erfahren.

[via theslanted.com]