Die Preise für LG OLED-Fernseher bewegen sich in den USA deutlich. Und zwar nach unten! Ein Besuch auf der Homepage von „B&H Photo Video“ in New York beweist das eindrucksvoll. Dort wird zum Beispiel der LG B6P 65-Zoll Smart OLED TV 3000 Dollar günstiger für nur noch 2997 (2792 Euro) statt regulär 5997 Dollar (5587 Euro) angeboten – sämtliche Umrechnungen in diesem Artikel beziehen sich auf den Dollar-Kurs vom 30. Januar 2017.

Bis zu 3000 Dollar billiger!

Der 55-Zöller LG E6P Smart OLED 3D-Fernseher geht für 2497 Dollar (2326 Euro) über den Ladentisch. 2500 Dollar Ersparnis! 3000 Dollar billiger ist der LG C6P. Das 65-Zoll-Gerät mit Curved-Display und 3D „an Bord“ kostet aktuell 2997 Dollar (2326 Euro) statt vormals 5997 Dollar (5587 Euro). Als 55-Zöller schlägt es mit nur noch 1999 statt einst 3999 Dollar zu Buche. (1826 zu 3726 Euro). Der LG G6 65-Zoll 4K UHD OLED 3D Smart TV rutschte von 7997 auf 5997 Dollar (7451 auf 5587 Euro).

Serie C6 und C7 jetzt nur noch ohne 3D

Für viele Interessenten wird es keinen Nachteil darstellen, dass die Ausstattung der Geräte sich änderte. Die C6-Serie von 2016 weist noch gebogene Displays und 3D-Unterstützung auf, die bei der aktuellen C7-Reihe fehlen. Die 7-er Serie kommt ebenfalls ohne 3D in den Handel. Dafür aber mit einer um 25 Prozent verbesserten Spitzenhelligkeit und – daraus resultierend – einem erweiterten Farbvolumen. Der „aktive HDR-Modus“ soll nach Angaben von LG SDR-Inhalte auf HDR-Niveau hieven.

Es gibt einen Haken: die Steuer!

Direkt auf der Internetseite kann man die Kosten für das Verschiffen mit DHL Express oder UPS berechnen lassen. Sie bewegen sich zwischen 180 und 380 Dollar. Gibt es einen Haken? Oh ja! Die Sache mit der amerikanischen Steuer (Tax) macht eine Bestellung in Übersee überflüssig. Ein Blick auf das Beitrags-Bild mit der Kosten-Auflistung rechts beweist das eindrucksvoll.

Deshalb lieber abwarten und Tee trinken, bis LG auch in Europa den Rotstift ansetzt.

[Quelle: 4K-Filme]