Wer gelegentlich auch auf Amazon.com vorbeischaut, wird mitbekommen haben, dass der Online-Versandhändler dem Samsung UBD-K8500 Ultra HD Blu-ray Player ein Releasedatum verpasst hat. Demnach wird das Gerät am 14. Februar dieses Jahres erscheinen und somit mehr als pünktlich in Bezug auf die vorab bekannt gewordenen Veröffentlichungstermine der Ultra HD Blu-rays. Dieses wurde bislang immer mit dem 01. März 2016 kommuniziert.

Samsung-Player wird für 399 US-Dollar an den Start gehen

Aber auch preislich gibt es eine kleine Überraschung. Als Samsung erklärte, man werde den Ultra HD Blu-ray Player für „unter 500 US-Dollar“ auf den Markt bringen, rechnete jeder mit 499 US-Dollar. Auf Amazon wird der UBD-K8500 nun aber für „nur“ 399 US-Dollar gelistet. Der DMR-UBZ1 von Panasonic wurde im November 2015 als weltweit erster UHD Player für noch unverschämte 400.000 Yen bzw. 3.000 Euro vertrieben. Hiermit bewegen wir uns übrigens auch unter den Einstiegspreisen der damaligen Blu-ray Player.

Die Anschlussmöglichkeiten beschränken sich auf ein SPDIF-Ausgang, ein LAN-Eingang, sowie zwei HDMI-2.0-Ausgänge (1 Haupt-Ausgang und ein Ausgang für das Audio-Signal). In Europa wird mit dem Player und den UHD Blu-rays wohl gegen April oder Mai 2016 zu rechnen sein.

[4kfilme]