Nach dem Start der ersten hochwertigen UHD-Geräte von Hersteller SEIKI auf dem deutschen Markt, will das Unternehmen bereits im kommenden Jahr weitere Modelle nachschieben. Die 4K-Geräte sollen eingebaute SAT-Receiver besitzen und mit einem kristallklaren Bild überzeugen. Weiter seien 4K-Monitore für Gamer mit bis zu 40 Zoll geplant. Kombigeräte mit DVD-Playern runden das Angebot ab.

4K TV mit 42 Zoll und Subwoofer

Neben einigen FullHD/HD-TV-Geräten bringt SEIKI auch einen 4K TV auf den Markt, der mit 3.840 x 2.160 Pixel, HDMI-Eingängen (1x bis 2160p60 inkl. HDCP 2.2), eingebautem Subwoofer, DVB-T/-C/-S/-S2-Tuner und einer Magic Refresh Rate von 400 MRR erscheinen soll. Gamer können sich auf 4K-Monitore mit 28, 32 und 40 Zoll freuen.

Der 24-Zoll SKB 2410S, 32-Zoll SKB 3250S sowie der Ultra-HDTV SKB 4240S sind bereits bei Saturn, Media Markt, Otto, Sonepar, Telepoint sowie Euronics gelistet. Der UVP des SKB 2410 S beträgt 279 Euro inkl. MwSt., der SKB 3250 S kostet 379 Euro inkl. MwSt und der SKB 4240S kostet 549 Euro inkl. MwSt.

[Pressemitteilung]