Hersteller LG will das Bewusstsein für OLED-Fernseher beim Konsumenten deutlich erhöhen und hat daher nun im Rahmen seiner 360-Grad-Kampagne ein paar neue Fernsehwerbespots geschaltet, die aktuelle OLED-Modelle vorstellen sollen. Die Geräte zeichnen sich vor allem durch einen höheren Kontrast und sattere Farben aus, vergleicht man sie mit LCD TVs. Leitmotiv der neuen Kampagne ist ein schwarzer Panther, der auch in der Printwerbung mit dabei sein wird.

LG OLED TVs in neuen Fernsehwerbespots

Schon seit einigen Jahren ist klar, dass OLED TVs ihren LCD-Konkurrenten einiges voraus haben. Nur in Sachen Preis müssen die farblich besseren Geräte noch einstecken. Besonders 4K OLED TVs werden noch sehr teuer gehandelt. Dies soll sich in den kommenden Jahren ändern, was vor allem an optimierten Massenproduktionen liegt. LG will das Bewusstsein beim Konsumenten bereits erhöhen und schaltet daher neue Werbespots für aktuelle OLED TVs, wie beispielweise den EG9609.

Zudem biete man im Rahmen der 360-Grad-Kampagne auch Hilfe für Fachpersonal beim Fachhändler. Diese sollen in speziellen Schulungen erfahren, was die Vorteile der OLED-Technik sind und wie man diese dem Kunden erklärt:

„Wir sehen darin eine klare Bestätigung, dass unsere Aktion dem Personal vor Ort aktiv geholfen hat. Beratungskompetenz ist ein Entscheidungskriterium für Kunden und wir freuen uns unsere Partner so am PoS zu unterstützen“, erklärte Herbert Schönebeck, Vice President Consumer Electronics, LG Electronics Deutschland GmbH.

[Pressemitteilung]