Dass die Sony PlayStation 5 mit hohen Erwartungen auf den Markt kommen wird, dürfte keine Überraschung sein. Wie hoch die Erwartungen aber tatsächlich sein könnten, ließ sich bisher mangels Prognosen seitens der Analysten zumindest nur schwer beziffern – bis jetzt.

Sony PlayStation 5: Analyst mit hohen Erwartungen

Denn Analyst Hideki Yasuda vom Ace Research Institute hat eine entsprechende Prognose zur PlayStation 5 gewagt. Laut seiner Einschätzung soll Sony bis zum 31. März 2021 etwa sechs Millionen Exemplare der PlayStation 5 und PlayStation 4 kombiniert ausliefern. Angesichts der Tatsache, dass die PS4 immer weniger Modelle ausmachen dürfte, sollte ein Großteil dieser Summe auf die PS5 entfallen.

Bis zum 31. März 2022 geht Yasuda davon aus, dass Sony rund 15 Millionen Exemplare der PS5 zusätzlich wird ausgeliefert haben. Auch wenn ein Vergleich zur Xbox Series X damit aktuell noch fehlt, ist davon auszugehen, dass die Experten hohe Erwartungen an die PS5 haben. In Zukunft dürften sich der Einschätzung Yasudas noch einige Kollegen anschließen.

[Quelle: Tom’s Guide]