Das Sony Xperia 5 II-Smartphone, der „kleine Bruder“ des Xperia 1 II, kommt jetzt mit beeindruckender Ausstattung zum Preis von 899 Euro auf den Markt. Mit 6,1 Zoll (15,5 cm) FHD+ HDR OLED Display, einer Bildwiederholungsrate von 120 Hz, 240 Hz Bewegungsunschärfe-Reduzierung sowie 240 Hz Abtastfrequenz bei Berührungen ist es allen Anforderungen gewachsen.

Beste Voraussetzungen schaffen ein Qualcomm Snapdragon 865 mit 5G Mobile Plattform sowie ein 5G-Modem Qualcomm X55, 8 GB RAM plus 128 GB internem Speicher, der via microSD-Kartenslot erweiterbar ist.

Spiele-Optimierer vom großen Bruder

Für das „ultimative mobile Spielerlebnis“ wartet auch das Xperia 5 II mit dem vom „großen Bruder“ bekannten Spiele-Optimierer auf. Störende Benachrichtigungen lassen sich ausschalten, die Kamerataste deaktivieren, das Spielgeschehen live aufzeichnen oder parallel YouTube-Videos einblenden. Das Smartphone laden, spielen und gleichzeitig über die 3,5 mm Klinkenbuchse Musik hören ist kein Problem.

Die Heat Suppression Power Control sorgt nach Angaben des Herstellers dafür, dass das Gerät auch bei intensivem Gaming nicht zu heiß wird. Wer am liebsten mit angestecktem Stromkabel auf Highscore-Jagd geht, muss sich keine Sorgen um den Akku machen.

„Richtiges Gaming“ mit Controller

Denn der Strom des Ladekabels wird beim Spielen nicht in den Speicher, sondern direkt an die entsprechende Hardware geliefert. Für „richtiges Gaming“ kann man einen PlayStation 4 DUALSHOCK 4 Wireless Controller mit dem Smartphone verbinden.

Foto-Fans dürften sich auf die vielseitige Triple-Kamera mit 16 mm Superweitwinkel, 24 mm Weitwinkel und 70 mm Tele sowie je 12 Megapixel Auflösung freuen. Der kontinuierliche Autofokus mit 60 BpS Echtzeit-Tracking und Echtzeit-Augenautofokus aus der Kameratechnologie der Sony Alpha Serie ermöglicht Serienaufnahmen mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde.

Vertraute Benutzeroberfläche

Mit Photo Pro bietet das Xperia 5 II ambitionierten Fotografen die vertraute Benutzeroberfläche der Alpha Kameraserie. Hierüber lassen sich individuelle Anpassungen der Blende, Verschlusszeit sowie ISO-Werte vornehmen und Bilder im RAW-Format abspeichern.

Vlogger und Hobby-Regisseure werden Cinema Pro powered by CineAlta zu schätzen wissen. Das Xperia 5 II ermöglicht erstmals in einem Smartphone die 4K HDR 120 BpS Zeitlupen-Videoaufnahme sowie die Aufnahme und Wiedergabe von bis zu fünffacher Zeitlupe bei 24 BpS.

Mobiler Video-Schnittplatz

Videos im 21:9 Kinoformat mit 24 BpS, 25 BpS, 30 BpS und 60 BpS sind ebenfalls in 4K HDR möglich. Die Cinema Pro Benutzeroberfläche dient zugleich als mobiler Schnittplatz für Videos.

Für guten Klang bürgen HiRes Audio, HiRes Audio Wireless, DSEE Ultimate und aptX-Unterstützung. Bei kompatiblem Filmmaterial sorgt Dolby Atmos, abgestimmt in Zusammenarbeit mit Sony Pictures Entertainment, für ein mehrdimensionales Surround-Sound-Erlebnis.

„Umhüllende Klanglandschaften“

360 Reality Audio von Sony zaubert dreidimensional umhüllende Klanglandschaften. Kompatible Musiktitel finden sich unter anderem auf der Musik- und Entertainmentplattform TIDAL, für die Käufer des Xperia 5 II ein dreimonatiges Gratis-Abo erhalten.

Die perfekte Bühne für spannende Videos, intensives Gaming und ausgiebiges Binge-Watching bietet das CinemaWide OLED Display im 21:9 Format. Das zeitlose und schlichte Design des Xperia 5 II mit Corning Gorilla Glas 6 und nur 8 Millimetern Dicke liegt perfekt in der Hand. An der rechten Geräteseite befindet sich der Powerbutton mit integriertem Fingerabdrucksensor, die Kamerataste sowie die Lautstärkewippe. Erstmals gibt es eine dedizierte Google Assistant-Taste.