Sound United LLC, Muttergesellschaft von Denon, Polk Audio, Marantz, Definitive Technology, HEOS, Classé und Boston Acoustics, gab eine Vereinbarung über den Erwerb des Consumer-Audio-Geschäftsbereichs der Onkyo Corporation – einschließlich der Marken Onkyo, Pioneer, Pioneer Elite und Integra – bekannt.

Die Transaktion spiegele die Unternehmensvision von Sound United wider, die Nutzernachfrage nach den besten und technologisch fortschrittlichsten Audioprodukten zu bedienen, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Konkurrenzlose Innovationen“

„Wir sind begeistert von der Möglichkeit, die traditionsreichen Marken Onkyo und Pioneer in unser Portfolio aufzunehmen. Sound United ist einer der führenden Anbieter von Premium-Audio-/Videoprodukten und wir glauben, dass die kombinierten Unternehmen unseren Kunden und Vertriebspartnern konkurrenzlose Innovationen und Klangleistungen bieten werden“, sagte CEO Kevin Duffy.

Als Marktführer in den schnell wachsenden Kategorien drahtloser, sprachgesteuerter Lautsprecher und Soundbars sei Sound United bestrebt, in die Entwicklung neuer Produkte zu investieren und ziehe einen zusätzlichen Nutzen aus dem reichen Innovationsschatz von Onkyo und Pioneer. Der Geschäftsbereich Consumer-Audio der Onkyo Corporation umfasst Produktkategorien wie AV-Receiver, HiFi-Geräte, Mini-Systeme, Smart Speaker, Plattenspieler, Soundbars, Heimkinosysteme, optische Disc-Player und vieles mehr.