Die Fußball-EM 2016 rückt immer näher. Sieben Spiele werden in Italien in Ultra HD übertragen, in Deutschland leider keine. Jetzt zieht die Schweiz nach und ermöglicht mit der Swisscom TV-Box TV 2.0 einzelne Spiele auf SRF zwei in UHD. Die Box kann ab dem 14. April 2016 bei allen Swisscom Verkaufsstellen bestellt werden. Zusammen mit der Box wird man schweizweit jetzt auch die ersten Filme und Dokumentationen mieten und in Ultra HD sehen können. Die Swisscom TV-Box verfügt über HDR für höhere Kontraste und eine bessere Farbqualität sowie eine Spracheingabe für Hochdeutsch, Dialekte aus der Deutschschweiz, Französisch und bald auch Italienisch.

Welche Spiele kann man mit der Swisscom TV-Box in Ultra HD sehen?

Die Spiele der Fußball-EM, die in UHD ausgestrahlt werden, sind das Eröffnungsspiel sowie alle Spiele ab dem Viertelfinale. Die Swisscom legt noch eins drauf und bietet in Kooperation mit Teleclub ab der Saison 2016/17 wöchentlich zwei Spiele von der Raiffeisen Super League in 4K-Auflösung an. Ab Ende Mai soll es schon die ersten Live-TV-Kanäle für Fernsehen in UHD geben. Es ist außerdem geplant, dass Kunden mit der Swisscom TV-Box bald Inhalte von YouTube in Ultra HD streamen können. Mit der ab morgen erhältlichen Box können wegen des integrierten Medienplayers VLC auch eigene Videos, die man z.B. selbst mit dem Smartphone aufgenommen hat, in sehr guter Qualität gesehen werden. Die Box TV 2.0 kostet ca. 119 Schweizer Franken, umgerechnet rund 110 Euro.

Danke an User snowmanch aus unserem Forum für diesen Tipp!

[Swisscom]