Um die Studierenden und Beschäftigten in Zeiten der Corona-Pandemie ausreichend mit Masken zu versorgen, hat die Geschäftsführung der TechniSat Digital GmbH der Hochschule Düsseldorf 10.000 mehrlagige Community-Masken gespendet.

Sie stammen aus eigener Produktion und wurden in Schöneck im sächsischen Vogtland gefertigt. TechniSat ist einer der führenden deutschen Hersteller von Produkten der Unterhaltungselektronik und setzt eigenen Angaben zufolge auf Qualität „Made in Germany“.

Das wertvolle Meltblown-Vlies bezog man deshalb von der TechniSat Schwesterfirma TechniForm aus der Eifel. „Mit unserer Spende möchten wir zur reibungslosen und sicheren Wiederaufnahme des Lehrbetriebs beitragen. Denn dieser kann nur gewährleistet sein, wenn Studierende und Lehrkräfte einfacheren Zugang zu hochqualitativen Masken haben“, betonte Stefan Kön, Geschäftsführer TechniSat Digital GmbH.

TechniSat spendierte der Hochschule Düsseldorf 10.000 mehrlagige Community-Masken. Foto: TechniSat

Amazon Music App für LG Smart-TVs

LG Electronics (LG) hat mit der Einführung einer integrierten Amazon Music App für Besitzer von LG TVs begonnen. Zur Nutzung muss die App lediglich aus dem LG Content Store heruntergeladen werden.

Die App wird auf OLED-, NanoCell- und Smart LCD-Fernsehern aus den Modelljahren 2016 bis 2020 verfügbar sein, die mit den webOS-Versionen 3.0, 3.5, 4.0, 4.5 oder 5.0 ausgestattet sind.

Von diesem Rollout sind derzeit ausgewählte 2020er Modelle der webOS-Plattform 5.0 ausgenommen, für die dieses Update zu einem späteren Zeitpunkt bereitgestellt wird. Hierbei handelt es sich um die auf dem Alpha7 Gen3 4K-Prozessor basierenden Modellreihen OLED BX, NANO91/90/86 und UN85 sowie die mit dem Quad Core 4K-Prozessor ausgestatteten Modellreihen NANO81/80/79 sowie UN81/74/73/71/70.

Besitzer kompatibler LG Smart TVs können ihre Lieblingslieder per Sprachbefehl mit der LG Magic Fernbedienung abspielen lassen. Da die 2020er Fernseher von LG Bluetooth-Surround-fähig sind, können zwei Bluetooth-Lautsprecher gleichzeitig angeschlossen werden, um Musik im virtuellen 4.0-Surround-Sound zu erleben.