Sony Pictures Home hat kurz vor dem Kinostart des Ghostbusters-Reboot den Starttermin für die Vorgänger Ghostbusters 1 und 2 bekannt gegeben, die als Ultra HD Blu-rays mit High Dynamic Range und Dolby Atmos erhältlich sein werden. Am 7. Juli 2016 werden die beiden Filme als vollwertige 4K-Remaster im US-amerikanischen Handel erscheinen. Letztes Jahr kam Ghostbusters bereits als Mastered in UHD Blu-ray heraus. Wann Ghostbusters 1 und 2 in Deutschland auf Ultra HD Blu-ray erscheint, ist bisher unklar. Das Unternehmen hält sich mit seinen Filmveröffentlichungen in UHD hierzulande noch sehr zurück.

Was ist bei der Sony 4K-Remaster-Version der Ultra HD Blu-rays anders?

Bei der remastered Version in Ultra HD wird die Farb- und Kontrastwiedergabe durch HDR deutlich besser sein. Der Ton wurde neu abgemischt, sodass diese Variante auch mit dem objektbasierten Dolby Atmos funktioniert. Das originale Filmmaterial (35mm Negative) wurde bereits für die Mastered eingescannt, damit sie für Ultra HD verwendet werden kann. Somit sind die Filme auch für das Streaming-Angebot von Sony geeignet. Mit kompatiblen AV-Receivern und einem dementsprechenden Lautsprecher-Setup kann der Zuschauer den Dolby Atmos Soundtrack (Dolby TrueHD 7.1 kompatibel) in vollem Umfang genießen. Die Ultra HD Blu-rays wird es mitsamt bereits veröffentlichtem Bonus-Material, Kommentaren von Produzenten und Schauspielern, Behind-The-Scenes-Inhalten und nicht verwendeten Szenen geben. Außerdem wird den beiden Ultra HD Filmen eine HD-Blu-ray und ein digitaler Download-Code beigefügt.

[4kFilme]