In zwei Wochen beginnt die Fußball-WM 2018 in Russland, als die größten Favoriten gelten Frankreich, Spanien, Brasilien, Argentinien und Deutschland. Gerade in Spanien scheint die Vorfreude auf die WM groß zu sein, gerade in Bezug auf 4K-Fernseher.

4K-Fernseher dank WM 2018 im Kommen

Wie El Pais in Berufung auf Industrie-nahe Quellen berichtet, sollen die Verkaufszahlen der 4K-TVs in Spanien deutlich gestiegen sein. Bei 4K-Fernsehern mit über 65 Zoll großer Diagonale sollen die Verkaufszahlen in Spanien zwischen Mai und Juni 2018 um 150 Prozent gestiegen sein.

Bereits für das gesamte Jahr ist diese Art von TV in Spanien beliebt, mit einem Plus von 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Generell sind 4K-TVs in Spanien beliebt, rund 65 Prozent aller verkauften Fernseher bieten eine 4K-Auflösung.

Verkaufszahlen in Spanien sind gestiegen

Weiterhin sollen die TV-Hersteller zwischen Mai und Juni 2018 rund 600.000 verkaufte TVs erwarten. Während in Spanien im Vorjahr noch günstigere Modelle mit Full-HD-Auflösung und einem Durchschnittspreis von 400 Euro dominant waren, sind es in diesem Jahr 65-Zoll-TVs mit Ultra-HD-Auflösung.

[Quelle: Advanced Television]