Über die kolportierten neuen Mac-Modelle haben wir bereits mehrfach berichtet, nun hat es ein Ende der ersten Spekulationen gegeben. Denn Apple hat sich offiziell zu einem Teil der Thematik geäußert und mitgeteilt, dass die neue Keynote am 16. Oktober 2014 stattfinden wird, und zwar auf dem Apple Campus im kalifornischen Cupertino. Das Motto der Veranstaltung „It’s been way too long.“, welche Geräte vorgestellt werden sollen, hat Apple natürlich nicht verraten.

iMac & Apple Thunderbolt Display mit 5K-Display

Allerdings sollten die neuen iPad-Modelle im Vordergrund stehen, während die neuen Macs ein Stück weit in den Hintergrund rücken dürften. Aufgrund der kolportierten Änderungen im Displaybereich könnten die Macs aber ein kleines Highlight der Keynote werden – der Apple iMac mit 27 Zoll großem Display soll dem Vernehmen nach nämlich mit einem 5K-Display aufwarten können, dessen Auflösung bei 5120×2880 Pixeln liegen soll.

Doch nicht nur der Apple iMac soll über die 5K-Auflösung verfügen, sondern auch das neue Apple Thunderbolt Display, das mit DisplayPort 1.3 ausgerüstet sein soll und aller Voraussicht nach über das gleiche 27-Zoll-Panel wie der iMac verfügen wird. Zu guter Letzt könnten der neue Mac mini und Apple TV 4 ebenfalls 5K-Support anbieten, wenngleich dies bisher nur am Rande thematisiert worden ist.

Preis & Release der 5K-Apple-Produkte

Die offizielle Vorstellung der 5K-Produkte aus dem Hause Apple wird also wohl am 16. Oktober stattfinden, zu Verkaufsstart und Preis der neuen Produkte gibt es hingegen noch keine Meldung zu machen. Diese Details wird Apple natürlich höchstselbst während der Keynote mitteilen, sodass sich im Anschluss an die Veranstaltung sagen lässt, ab wann die 5K-Produkte von Apple zu welchem Preis verfügbar sein werden.

[via macrumors.com]