Mittlerweile lässt sich das neue Apple TV 4K offiziell vorbestellen, die Auslieferung soll für die ersten Kunden zum 22. September 2017 hin erfolgen. Passend dazu hat man sich bei GottaBe Mobile angeschaut, warum man sich das neue Apple TV kaufen sollte und warum nicht.

Apple TV 4K: Plus- und Minuspunkte vorhanden

Insgesamt sind dabei fünf Gründe für den Kauf, und drei Gründe gegen den Kauf aufgezählt worden. Dabei sind zunächst offensichtliche Gründe für den Kauf genannt worden, etwa das Vorhandensein eines 4K-Fernsehers oder eines 4K-Fernsehers mit HDR-Unterstützung.

Schon etwas interessanter ist da der Punkt, dass auch genügend 4K-Content vorliegen muss. Dies kann entweder über gekaufte 4K-Blu-rays oder eben über 4K-Streaming via Netflix, Amazon Prime Video, etc. erfolgen. Ferner wird ein baldiges Upgrade auf 4K durch den Interessenten sowie der Wunsch, das neueste Apple TV zu haben, als Pro-Argumente aufgezählt.

Preis könnte für viele Kunden entscheidend sein

Contra-Argumente sind, dass noch keine Reviews vorliegen und noch keine Deals zum neuen Apple TV 4K gegeben sind. Ein weiterer interessanter Contra-Grund: Interessenten könnten auch auf das neue Amazon Fire TV warten, das möglicherweise schon kurz vor dem Verkauf steht.

Dieses könnte den besten Grund haben, der gegen einen Kauf des neuen Apple TV sprechen könnte: der Preis. Während das neue Amazon Fire TV 2017 schon für rund 90 Euro Support für 4K- und HDR-Darstellung bieten dürfte, ist das neue Apple TV ab 199 Euro verfügbar. Dieser Preisvorteil dürfte Amazon und Konkurrenten wie Google und Roku in die Karten spielen.

[Quelle: GottaBe Mobile]