Hersteller und Zulieferer Sharp dreht derzeit bezüglich des Standards 4K bzw. Ultra HD ordentlich auf, denn nachdem man eine Smartphone-Display-Produktion mit 4K-Auflösung im Bereich 5 und 6 Zoll für 2016 angekündigt hat, wurde auch direkt ein 8K-Display gezeigt, der noch einmal eine Klasse über 4K angesiedelt ist. Auf der ISE 2015 will man mit neuen 4K-Displays und einer Videowand auftreten.

Integrated Systems Europe wird zur Innovations-Messe

Sharp macht Nägel mit Köpfen und wird auf der Integrated Systems Europe (ISE), die vom 10. bis 12. Januar 2015 in Amsterdam stattfindet, zwei neue branchenführende Produktinnovationen vorstellen. Mit dabei ist ein schlanker 70-Zöller (PN-H701) und ein 55 Zoll großes Display für Videowände, das mit der neuesten Spitzentechnologie zur Farbkalibrierung ausgestattet ist (PN-V551). Ganze 200 m² hat man sich dafür in Halle 11 an Stand E76 gemietet.

Michael Bailly, Product Planning and Marketing Director, Visual Solutions bei Sharp Europe zum Messeauftritt: „Die Produktneuheiten, die wir auf der ISE präsentieren werden, sind Zeugnis unserer anhaltenden Investitionen in Forschung und Entwicklung. Wir setzen uns mit vollem Engagement dafür ein, die besten neuen Bildschirme am Markt zu präsentieren. 2015 wird ein spannendes Jahr für den Visual-Solutions-Geschäftsbereich von Sharp. Wir wachsen kontinuierlich und sind profitabel. In Kürze werden wir wieder zahlreiche, aufregende Innovationen veröffentlichen und sind sicher, so unseren Wachstumskurs fortführen zu können. Darüber hinaus freuen wir uns schon darauf, mit noch mehr Partnern als je zuvor zusammenzuarbeiten, um gemeinsam echte Gesamtlösungen anbieten zu können.“

Der 70 Zoll große Sharp-Monitor PN-H701 ist als elektronische Anzeigetafel in Digital-Signage-Anwendungen für den Einzelhandel spezialisiert und die Leinwand PN-V551 kann dank neuer Farbkalibrierungs-Technik mit integrierter 1D- und 3D-Lookup-Table-Technik, sowie Hardware-Kalibrierung perfekt für den Kino-Bereich verwendet werden.

[Pressemitteilung]