Nach zwei Jahren scheint es endlich soweit zu sein: Apple TV 5 steht vor dem Release. Schon nach Release des Apple TV 4 gab es Kritik an Apple, dass kein Support für die 4K-Auflösung bietet. Mit dem fünften Modell wird Apple diese Scharte nun aller Voraussicht nach auswetzen.

Apple TV 5: Vorstellung im September 2017

Wie Bloomberg nun berichtet, scheint auch der Termin dafür festzustehen. So soll Apple TV 5 im September 2017 vorgestellt werden, und zwar zusammen mit den neuen iPhone-Modellen. Diese sollen nach aktuellem Stand am 12. September 2017 präsentiert werden, ab dem 22. September im Verkauf stehen.

Dies dürfte auch für die neue Apple-TV-Generation gelten, sowie die Apple Watch 3. Wie wir bereits mehrfach berichtet haben, soll das neue Apple TV auch Support von Inhalten in 4K-Auflösung und mit HDR-Darstellung mit sich bringen. Diesbezüglich soll Apple gerade in Verhandlungen mit diversen Contentanbietern stehen (via Bloomberg):

In order to play 4K and HDR content, Apple will need deals with content makers that can provide video in those formats. The Cupertino, California-based technology giant has begun discussions with movie studios about supplying 4K versions of movies via iTunes, according to people familiar with the talks. The company has also discussed its 4K video ambitions with content companies that already have apps on Apple TV, another person said.

4K und HDR werden als Neuerungen verfügbar sein

Damit auch genügend Inhalte in 4K- und HDR-Darstellung für Apple-TV-Nutzer verfügbar sein können, plant Apple also entsprechende Deals mit den Filmstudios. Angeboten werden sollen die Filme dann wie gehabt über Apples Plattform iTunes.

Einen eigenen Streaming-Dienst hat Apple bekanntlich bisher immer noch nicht auf die Beine gestellt. Laut Experten ist im Laufe der kommenden Jahre aber durchaus damit zu rechnen – so wurde erst kürzlich bekannt, dass Apple im kommenden Jahr eine Milliarde US-Dollar in Original Content investieren möchte.

[Quelle: Bloomberg via Macrumors]