Hightech im luxuriösen 21:9-Format: Der Philips-Monitor 346B1C arbeitet mit der bewährten CrystalClear-Technologie und bietet UltraWide-QHD-Auflösung (3440×1440 Pixel). Der Neuzugang von MMD macht nach Angaben des Herstellers Platz für effizientes Arbeiten, einschließlich Side-by-Side Vergleiche, XXL-Tabellenanzeige, hochdetaillierte CAD-CAM-Anwendungen und vieles mehr.

Für zusätzliche Produktivität des 609 Euro teuren Gerätes, das im November auf den Markt kommt, sorgt die MultiView-Technik. Sie erlaubt es, einen Splitscreen einzurichten und ermöglicht es zudem, an mehreren Geräten wie Notebook und PC gleichzeitig zu arbeiten.

Artefaktfreies Gameplay

Vereinfacht wird dies durch den integrierten MultiClient KVM-Switch, über den der Anwender zwei separate PCs mit einer einzigen Monitor-Tastatur-Maus-Konfiguration steuern kann. Aber auch das Vergnügen kommt mit dem Philips 346B1C nicht zu kurz. „Mit der Adaptive-Sync-Technologie sind flüssige Bildwiederholraten und eine blitzschnelle Reaktionszeit für ein artefaktfreies Gameplay garantiert“, heißt es in der Pressemitteilung.

Wer unkomplizierte Lösungen bevorzuge, werde von der integrierten USB-C-Dockingstation mit Stromversorgung begeistert sein: „Ob einfaches Andocken mit einem Kabel oder Anschluss eines Notebooks, um hochauflösende Videos und Hochgeschwindigkeitsdaten zu übertragen während das Notebook gleichzeitig aufgeladen wird: Praktischer geht´s kaum”.

Power Sensor senkt Kosten

FlickerFree-Technologie, LowBlue- und EasyRead-Modus schonen die Augen bei längeren Sitzungen. Der um 180 Grad schwenk- sowie kipp- und höhenverstellbare Standfuß und die VESA-Halterung sorgen für optimalen ergonomischen Komfort.

Der integrierte Power Sensor schaltet in den Energiesparmodus, wenn niemand vor dem Gerät sitzt, wodurch sich die Energiekosten – laut Philips – um bis zu 80 Prozent reduzieren können. Der Monitor ist außerdem quecksilberfrei, bleifrei, erfüllt die Spezifikationen der Label EnergyStar 7.0, RoHS sowie TCO und ist in zu hundert Prozent recycelbaren Materialien verpackt.