Seit heute steht Assassin’s Creed Odyssey zur Verfügung, und zwar für den PC, die PlayStation 4, die Xbox One und die Nintendo Switch. Wer das neue Assassin’s Creed auf der Xbox One X spielt, der kann sich sogar über eine native 4K-Auflösung freuen.

Assassin’s Creed Odyssey: Xbox One X mit nativem 4K

Diese native 4K-Auflösung wird sowohl auf der Xbox One X als auch der PlayStation 4 Pro angepeilt, die Auflösung sinkt bei der PS4 Pro aber teilweise stärker und öfter als bei der Xbox One X. Das neue Assassin’s Creed läuft damit auf der Microsoft-Konsole besser und hochauflösender als auf der PS4 Pro, zumindest im Test von Digital Foundry.

Wer natürlich das Maximum an Performance möchte, der wird auch beim neuen Assassin’s Creed nicht um die PC-Version herumkommen. Die Variante für die Nintendo Switch erreicht natürlich keine 4K-Auflösung, weder nativ noch hochgerechnet.

[Quelle: Windows Central]