Über Apple iTunes werden mittlerweile 4K-Inhalte zur Verfügung gestellt, unter anderem in Form eines kostenlosen Updates für bereits gekaufte HD-Inhalte. Allerdings ist nun bekannt, dass Apple die Verfügbarkeit von 4K-Inhalten ein Stück weit einschränkt.

Apple iTunes: 4K nur via Streaming verfügbar

Aus einem neuen Support-Dokument von Apple geht hervor, dass es nicht möglich ist, 4K-Filme herunterzuladen. Es sei zwar möglich, Inhalte in HDR-Darstellung und mit Dolby Vision herunterzuladen, dies gelte aber nicht für 4K-Inhalte (via Apple):

You can download a local copy of an HD movie, and you might be able to download HDR and Dolby Vision versions, but you can’t download a 4K version.

Apple TV 4K soll die Verkaufszahlen steigern

Diese Einschränkung gilt nicht nur für den Download von schon gekauften Inhalten in 4K, sondern auch für künftig erworbene. Kurzum: Apple bietet über iTunes keine Möglichkeit an, die gekauften Inhalte auch in 4K-Auflösung herunterzuladen – egal ob nun bereits vor der 4K-Umstellung gekauft oder nicht.

Dementsprechend stehen die 4K-Inhalte bei Apple ausschließlich für 4K-Streaming zur Verfügung. Dies könnte möglicherweise dafür sorgen, dass sich das neue Apple TV 4K besser verkauft. Denn über dieses ist 4K-Streaming möglich, der interne Speicher zudem ohnehin so gering, dass sich 4K-Filme nicht in entsprechender Anzahl abspeichern lassen.

[Quelle: Macrumors]