Es wird nicht mehr lange dauern, bis sich der 1 Zoll große Sensor aus dem Hause Aptina einen Platz in den neuen Generationen der Kompakt- und Systemkameras ergattert. Gerade Freunde des filmens werden bei dem Sensor, der das Filmen in 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) ermöglicht, voll auf ihre Kosten kommen. Für flüssige Aufnahmen soll dabei die 4K-Bildwiederholungsfrequenz von 60 Frames pro Sekunde sorgen.

Auch das Filmen in herkömmlicher Full-HD-Auflösung ist mit dem AR1011HS möglich, sollte dem Nutzer das erforderliche Wiedergabegerät für 4K-Inhalte fehlen. Der besonders rauscharme Sensor reduziert außerdem das Auftreten von sogenannten „Moiré-Mustern“.

Die ersten Kameras sollen vermutlich schon im ersten Quartal 2013 angekündigt werden.

via golem