Morgen kommt das neue Call of Duty: Black Ops 4 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 auf den Markt. Und wie bei Call of Duty generell ist damit zu rechnen, dass auch das neue Black Ops 4 wieder ein voller Verkaufserfolg sein wird.

Call of Duty: Black Ops 4 – Das ist für 4K-Gaming auf Ultra nötig

Angeboten wird das Spiel auf allen drei Plattformen in 4K-Auflösung, wobei die beste Leistung natürlich auf dem PC erwartet werden kann. Mittlerweile ist auch bekannt, welche Hardware nötig ist, um Black Ops 4 auf dem PC in 4K auf Ultra-Einstellungen ruckelfrei spielen zu können.

Folgende Spezifikationen werden empfohlen: eine Intel Core i7-8700K oder eine AMD Ryzen 2700X, 16 GB Arbeitsspeicher und eine GeForce GTX 1080 Ti – also durchaus üppige Anforderungen. Die neuen Nvidia-Grafikkarten rund um die GeForce RTX 2080 Ti werden natürlich ebenfalls für Ultra-Details bei 4K-Auflösung ausreichend sein, vermutliche Ausnahme die RTX 2070.

[Quelle: Forbes]