Hersteller Sharp überzeugt auf der Consumer Electronics Show 2015 in Las Vegas derzeit mit einem neuen und energieeffizientem 7-Zoll-Tablet, das mit Shutter-Technik und schickem Design daherkommt. Weiter wurden auch neue 4K TVs präsentiert, die mit ihrem schmalen Rahmen und Android TV zum Mittelpunkt des Wohnzimmers werden sollen. Der wichtige H.265/HEVC-Codec wird unterstützt.

Sharp baut Mobile Devices Sparte weiter aus

Sharp drängt immer mehr auf den Markt der Mobile Devices. Die neueste Ergänzung des eigenen Portfolios ist ein super flinkes 7-Zoll-Tablet, welches auf die Shutter-Technik setzt. Zudem ist das Gerät ein echtes Energieeffizienz-Monster, was durch die mikroelektromechanischen Paxtronic-Displays (MEMs) möglich wird.

Neben dem Tablet hat Sharp auch sein Freiform-LCD vorgestellt, wobei es sich um ein Display mit runden Kanten handelt. Es soll vor allem in Fahrzeugen zum Einsatz kommen. Darüber hinaus wurden auch neue und schmalere 4K TVs gezeigt, die allesamt auf Android TV setzen und den HEVC-Codec sowie Googles VP9-Videocodec unterstützen.

Als Sahnehäubchen präsentierte man einen Fernseher „Beyond 4K“, der sich Sharps Quatron-Technik zu Nutze macht. Neben roten, grünen und blauen Pixel hat das TV-Gerät auch gelbe Subpixel.

[heise]