Die Consumer Electronics Show 2016 in Las Vegas vom 06. bis 09. Januar wird wieder einiges Neues mit sich bringen und darunter natürlich auch TV-Geräte. LG wird sein neues Super UHD TV Lineup mitbringen um Kunden von diesen zu überzeugen. Herzstück ist dabei der UH9500 mit 65 Zoll (165 cm). Allerdings werden auch weitere Modelle mit von der Partie sein, wie der 86 Zoll (218 cm) große UH9550 und die bereits angesprochenen UH8500 und UH8550 Super UHD TV mit 65 Zoll (165 cm) und 75 Zoll (190 cm).

Super UHD TVs bietet mehr Qualität beim Sehen

Laut LG werden die Super UHD TV genannten Geräte mit einer höheren Farbwiedergabe, verbesserten Bild- und Tonwiedergaben, sowie mit HDR (High Dynamic Range) und dem attraktiven Ultra Slim Design ausgestattet sein.

„Wir sind zuversichtlich, dass unsere neuesten HDR-fähigen SUPER UHD TVs in 2016 für viel Aufsehen sorgen werden, nicht nur in der Branche, sondern bei den Konsumenten im Allgemeinen“, erklärt Brian Kwon, President und CEO der Home Entertainment-Sparte bei LG. „Wir sind das einzige Unternehmen mit einer dualen Strategie, die sich auf OLED- und IPS TV-Technologien konzentriert, und dies ist der Beweis, dass wir keines dieser Displays gegenüber dem anderen bevorzugen.“

Die SUPER UHD TVs mit HDR von LG werden vom 6. bis 9. Januar im Las Vegas Convention Center auf dem LG-Messestand Nr. 8204 in der Central Hall gezeigt.

Weitere LG-Spitzenmodelle auf der CES 2016

Wie eingangs bereits erwähnt, stellen die Super UHD TVs aber nur einen Teil des Lineups dar. So wird man mit den Spitzenmodellen UH9500 und UH9550 die branchenweit besten IPS-Displays mit Funktionen, wie True Black Panel und Contrast Maximizer verbessern. Aber auch HDR wird bei diesen Geräten eine Rolle spielen, sodass die Kontraste und Farben noch einmal besser sind, als bei ihren Vorgängern. Eine weitere Innovation ist das Billion Rich Colors Feature, welches das 10-Bit-Panel und die 10-Bit-Verarbeitungsleistung nutzt und somit über eine Milliarde potentieller Farben darstellen kann.

[Pressemitteilung]