Dell hat auf der CES 2022 jüngst den Dell UltraSharp 32 4K Video Conferencing Monitor angekündigt. Der 31,5 Zoll-Monitor mit der Bezeichnung U3223QZ verfügt nicht nur über eine integrierte 4K-Webcam, sondern auch über ein Panel mit modernster IPS-Technologie. Das Gehäuse des Newcomers ist dabei angenehm schmal und edel, wobei die Webcam nur als kleine Erhöhung im oberen Bereich des Bildschirms erkennbar ist.

Professionelle Webcam

Wie der Name bereits andeutet, sucht der Dell U3223QZ seine Abnehmer primär im Office-Bereich, wobei insbesondere in Corona-Zeiten die Nutzungszeiten der integrierten Webcam überdurchschnittlich hoch sein dürfte. Die Webcam selbst besticht durch einen Sony Starvis CMOS-Sensor und garantiert dadurch hochwertige Bilder. Bei einer Auflösung von 4K können 30 Bilder pro Sekunde oder bei 1080p bis zu 60 Bilder pro Sekunde übertragen werden. Selbstverständlich ist dieser Monitor für Microsoft Teams zertifiziert.

Das IPS-Panel garantiert sehr gute Schwarzwerte und kann Auflösungen bis 8K (7.680 x 4.320 Pixel) darstellen. Der Kontrast mit seinen 2.000:1 ist ebenfalls ein beeindruckender Wert. Immerhin liegt der Kontrast bei sonstigen IPS-Panels üblicherweise bei 1.000:1. Darüber hinaus ist der U3223QZ DisplayHDR 400-zertifiziert und kann 98 Prozent vom DCI-P3 Farbraum wiedergeben. Picture-by-Picture (PBP) und Picture-in-Picture (PIP) sind ebenfalls mit von der Partie und über 4K-Daisy-Chaining werden sich ebenfalls zahlreiche Nutzer freuen.

Viele Anschlussmöglichkeiten

Der 31,5 Zöller bietet überdies viele Anschlussmöglichkeiten wie DisplayPort 1.4, HDMI 2.0, USB-C Upstream (DP 1.4, 90 Watt PD),USB-C Downstream (15 Watt PD, Super Speed 10 Gbps), USB-A Downstream (BC 1.2 mit Ladefunktion, Super Speed 10 Gbps), RJ-45 und Kopfhörer- und Mikrofonbuchse. Da Auto-KVM integriert ist, lässt sich der Monitor an zwei PCs nutzen.

Dell gibt in den USA als Verfügbarkeitsdatum den 29. März 2022 an. Ein Preis liegt aktuell noch nicht vor.

[Dell] >
																	</div>
														</div>
														<div class=

Bewerten: