Am 23. und 24. Juni findet dieses Jahr in München die DSS Europe 2016 statt, die Digital Signage Summit Europe. Sie ist die führende Digital-Signage- und DooH-Strategiekonferenz und wird zum zweiten Mal als Joint Venture zusammen mit der Integrated Systems Europe (ISE) durchgeführt. Ihr Fokus liegt auf Diskussionen zu Panels, auf Vorträgen, Ausstellungen und Networking. Es steht bereits fest, dass LG diverse neue Screens vorstellen und zwei Workshops veranstalten wird. Der Hersteller wird unter anderem seinen neuen Transparent Cooler 1 x 49WEC zeigen, der 2016 auf den Markt kam, und er präsentiert, wie man aus 4 x 55VH7B Video Wall Displays mit dem weltweit schmalsten Rand eine Video Wall in einer 2 x 2 Matrix zusammenstellen kann.

Welche OLED Neuheiten stellt LG auf der DSS Europe 2016 vor?

LG wird zwei neue Geräte mit OLED-Screens präsentieren. Dazu gehören das 55 Zoll große Dual-View Flat OLED 55EH5C und das Wallpaper OLED 55EJ5C. Neben diesen OLED-Modellen zeigt LG den Screen 75UH5C, der mit seinem Large Format Display in Ultra HD auflöst. Darüber hinaus werden 4 x 86BH5C Ultra Stretch Signages in einer back-to-back Stele von Peerless-AV vorgestellt, die ebenfalls aus diesem Jahr stammen. Besonders hell sind die Screens 55XS2B und 42WX30. Der reguläre Preis für die Konferenztickets liegt bei 690 Euro netto (UVP) und für ehemalige Teilnehmer bei 552 Euro netto (UVP). Die DSS Europe findet im Hilton Munich Airport Hotel statt.

[invidis]