25 Millimeter! Mit diesem winzigen Wandabstand bringt Zubehörspezialist Hama eine TV-Halterung auf den Markt, die eine Lücke im Angebot schließen dürfte. Das 149 Euro teure Modell Fullmotion Ultraslim 118060 schmiegt sich nicht nur flach an die Mauer, sie ist auch in alle Richtungen beweglich und damit individuell einstellbar.

Wer seinen ultraflachen OLED-Fernseher schon immer am liebsten an die Wand kleben wollte, kommt seinen Traumvorstellungen sehr nahe. Hama erfüllt mit der Fullmotion Ultraslim 118060 ganz spezielle Wünsche. Eingeklappt ist die pfiffige Wandhalterung mit 25 Millimetern so gut wie nicht sichtbar.

Drei Gelenke, ausziehbar

Sie kann allerdings auf bis zu 41 Zentimeterausgezogen werden, hat an drei Gelenken einen Schwenkbereich bis 180 Grad und erlaubt eine Neigung von +/- 6 Grad. Aufgrund ihrer speziellen Wabenstruktur hält sie bis zu 30 Kilogramm schwere TV-Geräte von 81 bis 165 Zentimeter Bildschirmdiagonale.

  • Maximale Tragekraft: 30 kg
  • Bildschirmdiagonale: 81,0 – 165,0 cm (32 bis 65 Zoll)
  • Tiefe: 2,5 – 41,0 cm
  • Neigung: –/+ 6 Grad
  • Schwenkbereich: bis zu 180 Grad (geräteabhängig) an drei Gelenken
  • Abmessung der Wandbefestigungsplatte: 24,0 x 30,1 cm
  • VESA-Standard: 100 x 100, 200 x 200, 300 x 200, 400 x 200,
    400 x 400 mm