Mit dem 55XT810 hat Hisense gerade einen neuen Curved 4K TV vorgestellt, der über einen Panorama-Effekt verfügt, der ohne Verzerrungen und Farbabweichungen 3.840 x 2.160 Pixel darstellen können soll. Zudem ist der TV mit einem leistungsstarken Multi-Channel-Surround-System ausgestattet, welches das Wohnzimmer mit ausreichend Klang versorgen sollte.

Quad-Core-CPU und 4K MEMC an Bord

Im Inneren des 55XT810 befindet sich ein FRCX Quad Core Prozessor, der schnelles Umschalten zwischen Bildquellen garantieren soll. Darüber hinaus ist der TV mit 4K MEMC (Motion Estimation / Motion Compensation) ausgestattet. Dabei handelt es sich um ein Verfahren zur Reduktion von Bewegungsunschärfe. Dies soll auch Action- und Renn-Szenen in 4K flüssig machen.

Weiter verwendet der FRCX-Prozessor eine spezielle von Hisense entwickelte Upscaling-Technik, die Full-HD-Signale in 4K-Inhalt umwandelt. Der integrierte HDMI-2.0-Anschluss unterstützt Ultra HD mit 60 Hz. Ebenfalls mit dabei sind USB 3.0, WLAN und Anyview Cast für kabellose Übertragung von Inhalten via Smartphone oder Tablet. Als OS ist Hisense VISION vorinstalliert.

Der Hisense 55XT810 wird ab Mai 2015 für 2.199 Euro in den Handel kommen.

[Pressemitteilung]