Am 29. August dieses Jahres beginnt die IFA 2018 in Berlin, die natürlich wieder allerlei Neuerungen aus dem Bereich der Technik mit sich bringen wird. Nach neuen Informationen soll unter anderem Samsung mit interessanten Neuigkeiten aufwarten können.

Samsung will IFA 2018 zur 8K-Bühne machen

Genauer gesagt soll zwei Samsung gleich zwei Serien von 8K-TVs vorstellen, die einen nicht unerheblichen Teil der Neuvorstellungen Samsungs ausmachen sollen. Die erste Serie soll bereits in diesem Jahr in den Verkauf gelangen, die zweite Serie ist dem Vernehmen nach für 2019 eingeplant.

Auf Nachfrage von Forbes wollte sich Samsung zu keinen Details äußern. Wie Forbes aber angibt, soll die erste 8K-Serie von Samsung drei Größen vorsehen: 65, 75 und 82 Zoll. Bei allen drei Größen soll die Bildwiederholrate jeweils bei 120 Hz liegen.

Erste 8K-Fernseher für August 2018 eingeplant

Für 2019 soll diese Serie auch noch einen weiteren 8K-Fernseher spendiert bekommen, allerdings mit satten 98 Zoll. Zu möglichen Preisen ist bisher nichts bekannt, diese Serie dürfte aber jene sein, die Samsung für August 2018 mit einem Verkaufsstart in Verbindung bringen soll.

Die zweite 8K-Serie von Samsung könnte ebenfalls zur IFA 2018 vorgestellt werden, oder aber zur CES 2019. Diese Serie soll Diagonalen von 65 und 75 Zoll bieten, und zwar mit 50 bzw. 60 Hz (abhängig vom jeweiligen Markt). Jene Serie dürfte günstigere Preise beinhalten, aber auch hier sind keine näheren Details bekannt.

[Quelle: Advanced Television]