Als Vorläufer zur IFA 2018 hat in den vergangenen beiden Tagen das Innovations Media Briefing 2018 stattgefunden. Hierzu hat sich auch LG mit einigen Neuerungen zu Wort gemeldet, darunter auch im Bereich der Fernseher und Projektoren.

LG zeigt Neuerungen zum Innovations Media Briefing 2018

Kommen wir zunächst einmal zu den Neuerungen im Bereich der OLED-Fernseher, denn für diese hat LG einen neuen Prozessor in petto, den Alpha 9. Dieser wird als der im Moment wohl fortschrittlichste Bildprozessor auf dem Markt beschrieben und soll die Bildqualität in neue Höhen bewegen.

Credit: LG

Insgesamt zwei neue Serien an OLED-TVs hat LG für das IMB 2018 in petto, einmal die E8- sowie die C8-Serie. Den LG OLED77C8 wird es mit einer UVP von 9.999 Euro zu kaufen geben, den LG OLED55E8 für 2.999 Euro (UVP).

IFA 2018 soll spannende Neuerungen bereithalten

Auch im Bereich der 4K-Projektoren hat LG zwei Neuerungen zu bieten: den LG Presto CineBeam HU80KS sowie den LG HU80KG, die beide als Laserprojektoren mit einer Auflösung von 3840×2160 Pixeln aufwarten können. Ebenfalls unterstützt werden HDR10 sowie TruMotion.

Credit: LG

Der HU80KS wird von LG mit einer UVP von 2.699 Euro verkauft, für den HU80KG werden 2.499 Euro veranschlagt. Auch zur IFA 2018 wird LG mit diversen neuen Produkten aufwarten, womöglich sogar mit einem 8K-Fernseher als Konkurrenz zu den zwei 8K-Serien, die Samsung vorstellen möchte.

[Quelle + Bilder: LG Press]