The Fives sind die ersten Stereo-Aktivlautsprecher von Klipsch, die über einen HDMI-ARC-Anschluss verfügen. Dies ermöglicht eine direkte und hochauflösende Verbindung zu Fernsehgeräten – und die Steuerung direkt über die TV-Fernbedienung.

„Dank echter Stereoaufstellung und ausgefeilter Klipsch Technologie liefern The Fives ein dynamisches Klangbild mit bemerkenswerter Stereobühne, das klassischen Soundbars weit überlegen ist“, behaupten die Amerikaner und lehnen sich damit ziemlich weit aus dem Fenster.

Tradition fortgesetzt

Mit der Entwicklung des „Klipsch-Horns“ verfolgte Paul W. Klipsch 1946 ein klares Ziel: unverwechselbarer, dynamischer Klang für Live-Atmosphäre im heimischen Wohnzimmer. Durch Tractrix® Hornhochtöner mit Titanmembran und einem modernen 4,5 Zoll-Langhub-Tieftöner setzen auch The Fives die Tradition der legendären Klangsignatur fort.

Die eigens für diese Lautsprecher entwickelten, integrierten Endstufen machen externe Verstärker überflüssig. Mit dem eingebauten Dynamic Bass EQ lässt sich der Klang über die mitgelieferte Fernbedienung an individuelle Hörgewohnheiten anpassen.

„Nie war es einfacher“

Über Bluetooth 5.0 kann man die Boxen problemlos mit Zuspielern koppeln. Klipsch: „Nie war es einfacher, Streamingdienste oder Webradioprogramme ohne weitere Zusatzgeräte auf einem Standalone-Lautsprecher zu nutzen“.

Die eleganten Schallwandler im typischen Klipsch-Design verfügen zusätzlich über einen Phono-Vorverstärker, digitale und analoge Anschlüsse sowie einen USB-Eingang. Der Subwoofer Pre-Out erlaubt die Einbindung eines zusätzlichen Bass-Lautsprechers.

„Angesagter Retro-Charme“

Ausgesuchte Echtholzfurniere und haptische Schalter sowie Regler versprühen nach Meinung des Herstellers „exklusive Wertigkeit und angesagten Retro-Charme“. Die Klipsch Heritage Wireless Aktivlautsprecher The Fives sind ab sofort zum Preis von 899 Euro wahlweise in einer matt-schwarzen Farbausführung oder mit Walnuss-Echtholzfurnier-Finish im Fachhandel erhältlich.