Am Samstag findet nicht nur das DFB-Pokalfinale 2014 zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund statt, sondern auch das Endspiel um die spanische Meisterschaft zwischen dem FC Barcelona und Atlético Madrid. Barcelona braucht einen Sieg für den Titelgewinn, Atlético reicht bereits ein Unentschieden, um die erste Meisterschaft seit 1996 zu gewinnen. Das Finale der Primera División wird auch in Ultra HD produziert, das ließ Mediapro verlauten.

Atlético Madrid vs. FC Barcelona in 4K-Pay-TV

Die Vermarktung der Ultra-HD-Aufnahmen will Mediapro weltweit via Pay TV ermöglichen, welche Sender sich für die Ausstrahlung in 4K-Qualität entscheiden, ist nicht bekannt. Zumindest wurde veröffentlicht, dass insgesamt vier 4K-Kameras zum Einsatz kommen, um das Finale in La Liga in Ultra-HD-Qualität aufnehmen zu können.

Auch der Clásico zwischen Real Madrid und FC Barcelona wurde diese Saison von Mediapro in 4K-Qualität produziert, die kommende Spielzeit der Primera División soll von Mediapro komplett in Ultra HD zur Verfügung gestellt werden. Einen separaten Kanal für 4K-Inhalte über den Rechteinhaber der spanischen Liga, Canal+, gibt es bisher aber nicht zu finden.

[via areadvd]