In China ist LeEco eine sehr große Nummer und gilt unter anderem als das neue Xiaomi – mit günstigen Produkten in verschiedenen Bereichen stürmt LeEco auf den Markt. Mit dem LeEco uMax85 hat das Unternehmen nun einen interessanten 4K-Fernseher vorgestellt.

LeEco uMax85: 4K-Fernseher mit 85 Zoll großer Diagonale

Dieser bietet eine Diagonale von satten 85 Zoll und löst mit 3840×2160 Pixeln auf, also mit Ultra-HD-Auflösung. Abseits der UHD-Auflösung bietet der riesige Fernseher auch die Möglichkeit, HDR-Inhalte wiederzugeben, was gerade bei künftigen Entwicklungen wichtig werden dürfte. Zumal sowohl HDR10 als auch Dolby Vision unterstützt werden.

Darüber hinaus hat der LeEco uMax85 folgende technische Eigenschaften zu bieten: eine Quad-Core-CPU von ARM, eine Quad-Core-GPU von ARM, 4 GB Arbeitsspeicher, eine 64 GB fassende SSD, Lautsprecher von Harman Kardon sowie Support für Dolby Digital Plus.

Chinesischer Hersteller will den US-Markt erobern

Als Betriebssystem wird Android TV eingesetzt, als Preis hat der chinesische Hersteller eine UVP in Höhe von 4.999 US-Dollar angegeben. Wann genau der Verkaufsstart in den USA erfolgen wird, hat LeEco bisher noch nicht mitgeteilt.

Wie es mit einem Release außerhalb der USA aussieht, steht darüber hinaus noch nicht fest. Bislang ist nur bekannt, dass LeEco nach dem chinesischen auch den US-amerikanischen Markt erobern möchte, und zwar unter anderem in Verbindung mit dem uMax85.

[Quelle + Bild: The Verge]