LG Electronics neueste SoundPlate kann weit mehr als Ton wiedergeben. Das Lautsprechersystem wird auch über einen 3D-Blu-ray Player und einen 4K-UHD-Upscaler verfügen.

LG will viele Elektronikgeräte rund um den Fernseher überflüssig machen. Neueste Idee ist dabei eine SoundPlate, die Sound, Blu-ray Player und 4K-Upscaler vereint. Das eigens ernannte Flaggschiff läuft unter dem Namen „LG LAB540W Komplettsystem“.

Nur die teuerste LG SoundPlate wird den Blu-ray Player besitzen

Bereits zur CES 2014 in Las Vegas hatte LG seine neue SoundPlate Serie vorgestellt. Das High-End Modell LAB540 wird allerdings als Einziges ein Blu-ray Disc Laufwerk besitzen. LAP440 un LAP240 werden wohl als kostengünstigere Modelle an den Start gehen.

Die LG SoundPlate LAB540 unterstützt, wie oben bereits erwähnt, auch Ultra HD-Upscaling. Herkömmliche Medien können daher in bis zu 3.840 x 2.160 Pixel aufgelöst werden. Zudem soll LAB540 über einige Features der herkömmlichen Smart TVs verfügen und diese über einen integrierten W-LAN-Adapter abrufen können.

Als Ausgangsleistung für die SoundPlate gibt LG satte 325 Watt an. Hierbei kommt vor allem der mitgelieferte Subwoofer zum Einsatz. Die SoundPlate passt unter jeden (LG) Fernseher zwischen einer Bildschirmdiagonale von 32 bis 55 Zoll. Das 4.1-Komplettsystem soll demnächst für 649 Euro (UVP) erhältlich sein.

[via Bluray-Disc]