LG präsentiert auf der CES 2018 eine Palette neuer Premium-Audio-Produkte. Diese böten laut Presse-Mitteilung einen wärmeren und natürlicheren Klang als bisher und würden dank integrierter Intelligenz die Art und Weise, wie Menschen Lautsprecher bis jetzt zu Hause genutzt haben, verändern. Sapperlott!

Neu sei unter anderem der Einsatz der fortschrittlichen Hochleistungs-Audiotechnologie des britischen Audio-Spezialisten „Meridian Audio“. Von immersiven Dolby-Atmos-Soundbars über tragbare Bluetooth-Lautsprecher bis hin zu den neuesten Lautsprechern mit künstlicher Intelligenz (AI).

Der Chef ist optimistisch

„Die Tontechnik hat einen langen Weg zurückgelegt, seit LG vor fast 60 Jahren das erste Radio für koreanische Privatkunden auf den Markt gebracht hat“, sagt Seo Young-jae, Leiter des Geschäftsbereichs Audio und Video (CAV) der LG Home Entertainment Company.

„Ich bin sehr optimistisch, dass das Publikum auf der diesjährigen CES von der Vielzahl technischer Innovationen beeindruckt sein wird, die wir mit unseren Audioprodukten eingeführt haben, ohne Kompromisse bei der Klangqualität einzugehen!“

Innovative Audioerweiterungen

Trägt der Chef zu dick auf? Die neue SK10Y Soundbar liefert angeblich 550 Watt Ausgangsleistung und unterstützt einen 5.1.2-Sound durch den Einsatz von Dolby-Atmos. Positiv auffällig ist, dass der Benutzer die Lautstärke der beiden nach oben abstrahlenden Lautsprecher einstellen kann, um den Klang an die Deckenhöhe des Raumes anzupassen.

Die Partnerschaft von LG mit Meridian Audio bringt der neuen Soundbar nach Herstellerangaben innovative Audioerweiterungen. Als Pionier für High-Performance, High-Fidelity-Audio und als Experte für Digital Signal Processing (DSP) sowie den Bereich der Psychoakustik habe Meridian die SK10Y mit bester Audiotechnologie ausgestattet. Einschließlich der Bass- und Space-Technologie.

Klang auf Bildschirmhöhe

Meridians „Height Elevation“ Technik hebe den Klang über die Soundbar auf die Höhe des Bildschirms und sorge so für optimal platzierte Wiedergabe von Sprache und Musik. Darüber hinaus sei die LG SK10Y für die Wiedergabe von hochwertigen, verlustfreien Audiodateien ausgelegt.

Zusätzlich zur Wiedergabe von bis zu 40kHz biete die Soundbar auch eine Upsampling-Funktion, die die Qualität von Standard-Audiodateien auf 24bit/192Hz erhöhe, um subtile Details und Nuancen hörbar zu machen.

Tragbare Monster

Die tragbaren Lautsprecher der PK-Serie bieten, wie LG mitteilt, leistungsstarke Funktionen für Sound und Stimmungslicht in einem praktischen Design, sodass sie überallhin mitgenommen werden können. Dank der fortschrittlichen Technologien von Meridian Audio seien die Boxen in der Lage, kraftvolle, unverzerrte Bässe zu liefern sowie Sprache und Gesang zu optimieren.

Die Lautsprecher seien mit dem APT-X-HD-Bluetooth-Standard für das Streamen von 24-Bit-Musik über eine drahtlose Verbindung kompatibel und zeichneten sich durch ein robustes Design und komfortable Griffe für einen einfachen Transport aus.

Der smarte ThinQ Speaker

LG wird auf der CES 2018 auch sein erstes hochwertiges, smartes AI-Audioprodukt vorstellen: den LG ThinQ Speaker. Dieser liefere nicht nur hochwertigen Sound, sondern sei auch mit dem integrierten Google-Assistenten ausgestattet. Der Hersteller spricht nicht nur von einem intelligenten Begleiter, sondern auch einer personalisierte, sprachaktivierten Schnittstelle für die intelligenten Haushaltsgeräte von LG.

Das Gerät sei außerdem mit hochwertigen, verlustfreien Dateiformaten kompatibel. Für Party-People hat LG mehrere Lautsprecher auf Lager, die leistungsstarke Audio-Funktionen kombinieren. Diese All-in-One-Party-Maschinen verfügten zum Beispiel über bis zu 1800 Watt Ausgangsleistung, besäßen DJ-Fähigkeiten, Karaoke-Modi und Partylichter“. An dieser Stelle wurde mir leicht schwindelig. Warten wir´s ab!