Das deutsche Unternehmen Loewe zeigt seine neue TV-Reihe. Mit der Linie ONE bietet Loewe Fernseher ab 990 Euro an. Das günstigste Modell ist ein 40 Zoll großer Fernseher mit Full HD. Zur Serie soll auch ein Fernseher mit 55 Zoll und einer Auflösung in 4K gehören. Einige Online-Shops listen ihn für 1.750 Euro (UVP). Beide Geräte haben ein rahmenloses Monitordesign und ein Lautsprechersystem, das nicht sichtbar ist und über eine Leistung von 2 x 20 Watt verfügt. Bei ihnen ist die Tidal-App vorinstalliert, über die der Nutzer ca. 40 Millionen Songs streamen kann. Ein Streaming vom Smartphone zum Fernseher ist ebenso möglich. Beide Modelle unterstützen voraussichtlich kein HDR.

Wie ist der 55-Zoll-Fernseher mit 4K von Loewe ausgestattet?

Der Fernseher mit UHD hat einen Twin-Triple Tuner (DVB-T2/C/S2) und HEVC-Decoder. Durch das Dual-Channel-Konzept kann man eine Sendung aufzeichnen, während man eine andere sieht. Ist diese Funktion nicht im Einsatz, kann man sich dank des Instant Channel Zappings über extrem schnelle Umschaltzeiten beim Wechseln der Kanäle freuen. Die neue TV-Linie ONE bietet zum Aufstellen der Geräte einen Wall-, Table- und Floorstand. So kann man die Fernseher mit einer Wandhalterung platzieren, einen erhöhten Standfuß nutzen oder eine frei im Raum stehende Stange. Daneben gibt es ein spezielles Rack von dem Spezialisten Spectral für HiFi-Möbel.

[cetoday]