Jedes kleine Kind weiß es und demnach auch wie – in die Sonne zu schauen ist nicht nur ungesund, sondern kann auch blind machen. Glücklicherweise hat es sich die NASA zur Aufgabe gemacht, die Sonne aufzunehmen und das auch noch in 4K Ultra HD. Hier ist Hinsehen dringend empfohlen und zum Glück keineswegs schädlich. Auch diejenigen, die keinen 4K TV oder Monitor besitzen, können sich die Bilder anschauen und staunen.

NASA führt Weltraum-Video-Kampagne fort

Schon seit geraumer Zeit veröffentlicht die NASA immer wieder neue Videos aus dem All, die verschiedene Dinge in wunderschönem 4K zeigen. Dieses Mal hat es die Sonne erwischt, die in den superscharfen und hochauflösenden Bildern aufgenommen wurde. Aufgenommen wurde das 4K-Video durch das Solar Dynamics Observatory (SDO), das bereits seit 2010 durch das All düst.

An Bord befinden sich High Tech Equipment, wie ein Gerät namens Atmospheric Imaging Assembly, welches es erlaubt, Abbildungen in neun verschiedenen Wellenlängenbereichen zu erstellen, sowie auch in Ultraviolett. Hiermit wollen Wissenschaftler die Vorgänge auf der Sonne genauer untersuchen. Unten nun endlich das Video.