Der Streaming-Dienst Netflix hat den Termin zur Veröffentlichung der zweiten Staffel seines Drogen-Dramas „Narcos“ angekündigt. Die neue Staffel des Streaming-Dienstes wird ab dem 2. September zu sehen sein. Es handelt sich wie üblich um einen Freitag. Sie soll wie auch bereits die Folgen der ersten Staffel in Ultra HD zur Verfügung stehen, sodass man sich die neuen Folgen in ultrahochauflösender Qualität anschauen kann, wenn die Geräte zu Hause dementsprechend auf UHD ausgelegt sind. Die ausführenden Produzenten sind José Padilha („Elite Squad“, „RoboCop“) und Eric Newman („Children of Men“).

Worum geht es in der Netflix-Serie „Narcos“?

In der Serie geht es um die Lebensgeschichte der Drogenbosse der später 1980er Jahre und darum, wie die Strafverfolgungsbehörden sie während brutaler Konflikte zu fassen versuchten. Justiz, Politik, Polizei, Militär und Zivilisten wollen allesamt die Kontrolle über Kokain zu erlangen, die weltweit wertvollste Handelsware, wobei alle agierenden Kräfte gegeneinanderprallen. Mit dabei sind Wagner Moura als der Drogenbaron Pablo Escobar sowie Boyd Holbrook und Pedro Pascal als Steve Murphy und Javier Peña. Eine weitere Serie in UHD bringt Netflix noch im Juni mit der zweiten Staffel von „Marco Polo“.

[quotenmeter]