Im Moment steht die Nvidia GeForce RTX 2080 des Öfteren im Fokus, was unter anderem damit zu tun hat, dass die aktuelle GeForce GTX 1080 Ti schon über ein Jahr alt ist, die GeForce GTX 1080 als direkter Vorgänger der RTX 2080 schon seit mehr als zwei Jahren.

Nvidia GeForce RTX 2080: Teurer als GTX 1080?

Dementsprechend gibt es viele potentielle Kunden, die darauf warten dürften, dass die neue GeForce RTX 2080 endlich auf den Markt kommt. Allerdings könnte dieser teurer werden als es die GeForce GTX 1080 beim Verkaufsstart vor über zwei Jahren war.

So soll die GeForce RTX 2080 laut mehrerer Berichte einen höheren Preis aufweisen als die vorherige Generation. Ein Bericht nennt einen Startpreis von 1.000 US-Dollar als realistisch, was rund 300 US-Dollar mehr wären als bei der GTX 1080 zum Start.

Release für den 20. August 2018 eingeplant

Sollte Nvidia den Preis für die GeForce RTX 2080 tatsächlich so hoch ansetzen, dann könnte dies durchaus den einen oder anderen Kunden abschrecken. Im Vergleich zu der Founder’s Edition könnten die Modelle von EVGA, MSI, Asus oder Gainward dann aber ein Stück günstiger ausfallen.

Die offizielle Vorstellung der Nvidia GeForce RTX 2080 könnte am 20. August 2018 erfolgen. Für diesen Tag hat Nvidia ein Event angekündigt, zudem innerhalb eines Teasers auf die neue GeForce RTX 2080 hingewiesen.

[Quelle: PC Gamer]