Die Installation einer kompletten, hochwertigen, THX-zertifizierten Anlage für Heimkino-Sound kann auch ganz simpel vonstatten gehen, ohne dass der Käufer immense Summen investieren muss. Für 1499 Euro bietet Onkyo ein leistungsstarkes AV-Receiver/Lautsprecher-Paket an, das “out of the box” für Filmvergnügen und Musik sorgt.

Die Unterstützung von Dolby Atmos und DTS:X hebt immersive Film- und Gaming-Abenteuer akustisch auf neue Ebenen, während die THX-Zertifizierung auch bei hohen Lautstärke-Pegeln perfekten Klang auf Kinoniveau garantiert.

Auspacken, anschließen, loslegen

Karton auspacken, TV oder Projektor anschließen, Setup-Menü aktivieren, zurücklehnen, genießen: So einfach ist es. Das Onkyo HT-S9800THX Heimkinopaket ablaufen ist eine Kombination aus 7.1-Kanal Netzwerk-AV-Receiver, passenden Lautsprechern und Subwoofer, das objektbasierte Soundtracks unterstützt.

Pass-Through von 4K/HDR-Funktionen wie HDR10, Dolby Vision™, HLG (Hybrid Log-Gamma) und BT.2020, sowie kabelloses Multiroom-Audio und Musik-Streaming über die integrierte Chromecast-Technologie, AirPlay oder DTS Play-Fi® stehen zur Verfügung.

Netzwerk-AV-Receiver als Neuling

Das Paket beinhaltet die bewährten Acoustic Suspension Zwei-Wege-Lautsprecher inklusive ikonisch weißen A-OMF-Treibern und nach vorne abstrahlendem Subwoofer. Der Neuling im Paket ist ein umfangreich ausgestatteter Netzwerk-AV-Receiver mit 165 Watt pro Kanal und Funktionsvielfalt auf dem neuesten Stand der Technik.

So kommen Besitzer nicht nur in den Genuss eines räumlichen Hörerlebnisses, wenn Dolby Atmos® und DTS: X™ Soundtracks auf dem Programm stehen. Dolby Surround und DTS Neural: X ™ sorgen zudem dafür, dass auch traditionelle DVDs oder Blu-rays™ maximal immersiv klingen, wenn sie über zwei der vier mitgelieferten Surround-Lautsprecher in Top-Front-Konfiguration abgespielt werden.

Fertig für Streaming

Alternativ können diese Lautsprecher als Rear Surrounds in einem 7.1-Layout eingesetzt werden. Auch der Anschluss an die Powered Zone 2-Ausgänge des Receivers ist möglich, um in einem zweiten Raum Netzwerk-, S/PDIF- oder analoge Musikquellen in Stereo wiederzugeben, während im Wohnzimmer eine 5.1-Konfiguration für 3D-Klangerlebnisse beibehalten wird.

Der wählbare 5 GHz oder 2,4 GHz WLAN-Standard unterstützt die integrierte Chromecast-Technologie. Musikliebhaber können so mit jeder kompatiblen App Audiodateien zum Receiver streamen. AirPlay, DTS Play-Fi und Bluetooth® erweitern die Palette an Streamingmöglichkeiten noch um ein Vielfaches.

Enorme Vielfalt

Die Onkyo Controller App für iPad, iPhone, iPod touch und Android™-basierte Endgeräte steuert die in den AV-Receiver integrierten Musikdienste wie Spotify®, TIDAL, Deezer und TuneIn, oder auch netzwerkbasierte Musik auf dem Medienserver und sorgt auf Wunsch für deren Spiegelung an optionale NCP-302 Lautsprecher in anderen Räumen. Mithilfe der FireConnect-Technologie  ist so auch die kabellose Multiroom-Wiedergabe möglich.

FireConnect™ erlaubt auch die kabellose Wiedergabe von über die externen analogen Terminals des Receivers angeschlossenen Playern. So lassen sich zum Beispiel auch Schallplatten oder CDs gleichzeitig in mehreren Räumen genießen.

Hochwertiges Audio und Video

In punkto Video zwingt das HT-S9800THX nicht zu Kompromissen. Die Weiterleitung von Dolby-Vision, HDR10, Hybrid Log-Gamma, BT.2020 und 4K/60p/4:4:4/24-bit Video ist über sechs rückseitige, mit HDCP 2.2-kompatiblen HDMI® Terminals gewährleistet – was das Zusammenspiel mit einer Vielzahl von Ultra HD Fernsehern mit 4K HDR-Unterstützung garantiert.

Ein vorderseitiger HDMI Eingang bietet sich für den Anschluss wechselnder Geräte (wie zum Beispiel Videokameras) an, während der HDMI Sub Out einen Projektor oder ein zweites Display anbindet.

Der AV-Receiver arbeitet mit einer Phasenverschiebungen verhindernden, dynamischen Audioverstärkung und wird über ein fortschrittliches digitales Signalverarbeitungssystem auf der Basis eines 384 kHz/32-bit (AK4458) Digital-Analog-Wandlers und der patentierten VLSC™-Filterungstechnologie gespeist.

 

[Quelle: Onkyo]