Nachdem Panasonic auf der diesjährigen CES sein Ultra HD Tablet mit einer Auflösung von 3840 x 2560 Pixel vorgestellt hat, ist jetzt ein erster Werbefilm zum 20-Zöller auf der offiziellen Seite des japanischen Unternehmens aufgetaucht. Das von einem Intel Core i7 Prozessor angetriebene Tablet kommt mit 4GB RAM, 128 GB internem Speicher und einem Seitenverhältnis von 15:10 daher, wobei die genauen Spezifikationen der Nvidia GeForce Grafikkarte bisher noch nicht durchgesickert sind. Aufgrund der Größe und dem serienmäßig beiliegenden Zeichenstift, deklariert man in Panasonic’s Video vor allem Fotografen, Designer, Architekten und Ingenieure als Zielgruppe. Die Vorteile für diese Branchen liegen auf, oder in diesem Fall besser gesagt in der Hand: Neben der 4K-Auflösung können A3 Bilder und Fotos in voller Größe angezeigt werden. Zudem kann man mit dem Zeichenstift punktgenaue Skizzierungen und Markierungen auf das präsentierte Bildmaterial setzen.

Das 20“ 4K-Tablet befindet sich weiterhin in der Entwicklungsphase, weshalb man bis dato weder ein Erscheinungsdatum, noch einen Preis herauskitzeln konnte.

[via]