Philips hat einen neuen Monitor für professionelle Anwender vorgestellt. So sollen den neuen 27 Zöller primär Grafikdesigner, Fotografen oder aber auch Mitarbeiter in der Filmindustrie nutzen. Der Monitor soll ab sofort zu einem Preis von rund 1.300 Euro zu haben sein.

27 Zoll IPS-Panel mit 4K-Auflösung

Der neue Monitor 27B1U7903 verfügt über ein IPS-Panel, das eine maximale Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel bietet. Das Display inklusive Hintergrundbeleuchtung mit Mini-LEDs soll blickwinkelstabil bis 178 Grad horizontal und 178 Grad vertikal sein. Die maximale Helligkeit gibt Philips mit maximal 1.400 Nits an. Dementsprechend ist der 27B1U7903 auch VESA DisplayHDR 1400 zertifiziert. Der Kontrast soll bei 1.300:1 und die Reaktionszeit bei 4 ms (Grau zu Grau) liegen. Zudem wird ein Farbraum mit 1,07 Milliarden Farben abgedeckt, wobei der Delta-E-Wert unter 1 liegen soll.

Dank SmartErgoBase können Nutzer den Monitor drehen, neigen und in der Höhe verstellen. Aber das ist noch nicht alles, was der neue Monitor zu bieten hat: Dank des sogenannten PowerSensors soll bis zu 80 Prozent Energie gespart werden können. Ebenfalls gut für die Umwelt soll die Produktion des Monitors sei. So sollen laut Philips bei der Herstellung nur Materialien genutzt werden, die nachhaltig sind. Weiterhin wird der Monitor in einer umweltfreundlichen Verpackung geliefert.

Anschlüsse mit Thunderbolt 4

Bei den Anschlüssen glänzt natürlich Thunderbolt 4. Diese Anschlussart ermöglicht sehr hohe Datenübertragungsraten und damit den Ein- und Ausgang von Video- und Audio-Material mit hoher Bandbreite. Ergänzend können angeschlossene Geräte mit bis zu 90 Watt geladen werden. Weiterhin sind ein DisplayPort 1.4 und zwei HDMI 2.0-Anschlüsse mit von der Partie.

Wie eingangs erwähnt, ist der Monitor ab sofort verfügbar, wobei die UVP mit 1.299 Euro angegeben wird. In den üblichen Preisvergleichen wird das Gerät aber noch nicht gelistet. Das dürfte sich zeitnah ändern.

[Philips]

close

Produkt-Newsletter

Jetzt anmelden und 10%-Gutschein sichern!

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.