Smartphones haben der klassischen Digitalkamera den Rang mittlerweile abgelaufen, jedenfalls was den Alltag anbelangt. Wenig verwunderlich also, dass Qualcomm hier mit dem Qualcomm Snapdragon 865 einen neuen Prozessor vorgestellt hat, der auch in puncto Kameraleistung ein deutliches Plus gegenüber dem Vorgänger bieten soll.

Qualcomm Snapdragon 865: Für 8K-Smartphones

Ebenjener Snapdragon 865 kommt mit einem neuen Bildprozessoren daher, dem Qualcomm Spectra 480. Dieser ist in der Lage sogar 8K-Videos aufzunehmen, bietet also ein Mehr an Möglichkeiten an, hochauflösende Videos mit dem Smartphone anzufertigen. Darüber hinaus sind natürlich auch 4K-Videos im Bereich des Möglichen – sogar mit simultaner Fotoaufnahme mit 64 Megapixeln.

Wer ein Foto aufnehmen möchte, ohne dass parallel ein Video aufgezeichnet wird, der kann sogar bis zu 200 Megapixel an Auflösung nutzen. Selbstredend ist der Snapdragon 865 auch in der Lage, HDR-Videos aufzunehmen, zeigt sich mithin als Allroundtalent für Smartphone-Kameras.

Einsatz in Android-Flaggschiffen geplant

Im Einsatz sehen werden wir den Qualcomm Snapdragon 865 erstmals in diesem Jahr, und zwar in Verbindung mit diversen Flaggschiffen mit Google Android OS. Interessant wird dann die Reaktion Apples zu sehen sein, das oftmals nachlegt und seinerseits neue Features im Bereich der Smartphone-Fotografie vorstellt.

[Quelle: Cinema5D]