realme ist die am schnellsten wachsende Smartphone-Marke der Welt. Das wird in jeder Pressemitteilung des Unternehmens explizit betont. Und jetzt gibt es schon wieder zwei pfiffige Handys made in China! Wer hätte das gedacht?

Das Smartphone realme 6 Pro punktet mit 90-Hz-Display, dualer In-Display-Selfie-Kamera und 30-Watt-Schnellladefunktion. Dazu kommen ein Qualcomm Snapdragon 720G-Prozessor und sechs (in Zahlen: 6) Kameras.

Aufwändige Optiken

Sechs Kameras? Installiert ist eine Sony Weitwinkel-Hauptkamera mit 16 MP IMX471-Sensor und 8-MP-Ultraweitwinkelobjektiv (105 Grad). Mit der Funktion zur Verzeichnungskorrektur werden Gesichter am Bildrand erkannt und ihre Konturen automatisch optimiert.

Zudem arbeitet das Smartphone mit einer innovativen Quad-Kamera, bestehend aus 64-MP-Hauptkamera, 12-MP-Teleobjektiv mit 20-fachem Hybridzoom, 8-MP-Ultraweitwinkelobjektiv (119 Grad) und Makroobjektiv.

Das Beste seiner Klasse?

Von fernöstlicher Bescheidenheit scheint der Hersteller nicht viel zu halten. Beweis ist folgendes Statement: „Die ultramoderne Technologie und der attraktive Preis machen das realme 6 Pro aktuell zum besten Smartphone seiner Klasse“.

Die Auflösung von FHD+ (2400x1080p), das 6,6 Zoll große Ultrasmooth-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz und das Screen-to-Body-Verhältnis von 90,5 Prozent sollen „ein überragendes visuelles Nutzererlebnis“ garantieren.

Weitere Features

Für optimalen Schutz sorgt das Gorillaglas 5 von Corning. Weitere attraktive Features sind ein Lichteffekt für die Kameralinse, Augenschutz, individuell einstellbarer Farbmodus und OSIE.

Das realme 6 Pro kostet 349,90 Euro und ist in der Konfiguration 8 GB+128 GB in den Farben Lightning Blue und Lightning Red erhältlich. Haben wir eingangs nicht von zwei Smartphones gesprochen?

Nagelneuer Prozessor

Stimmt: Das realme X50 Pro 5G ist erst seit Kurzem auf dem europäischen Markt verfügbar und basiert als eines der ersten Smartphones überhaupt auf dem Qualcomm® Snapdragon™ 865-Prozessor mit dualer 5G-Unterstützung für NSA und SA.

Weitere technische Highlights sind eine KI-Quad-Kamera mit 64 MP vom Typ Hawk Eye, eine duale Selfie-Kamera mit 32 MP und Ultraweitwinkel, das Super-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz und die SuperDart-Schnellladefunktion. Das ganze Paket ist in den Farben Rust Red und Moss Green in der Konfiguration 12 GB+256 GB zum Preis von 749,90 Euro erhältlich.