Die 4K HDR Full Array LED-Fernseher der XH90-Serie von Sony kommen Anfang Juni zu den Händlern. Der Hersteller selbst spricht von „Mittelklasse-Modellen“ und bezeichnet die Geräte auch als „ideale Begleiter zu den Spielkonsolen der nächsten Generation“.

Die Preise sind moderat: 3499 Euro für den 85-Zöller, 2499 Euro für den TV mit 75 Zoll Bildschirmdiagonale, 1799 Euro für das 65-Zoll-Gerät und 1399 Euro für den „Filius“ mit 55 Zoll. Da kann man nicht meckern! Schon gar nicht, wenn man auf zünftige Heimkino-Dimensionen steht.

„Dynamisch“ in Bild und Ton

Alle Sonys der XH90-Serie sind mit der Full-Array Local Dimming Technologie ausgestattet. Diese passt die Lichtstärke in den einzelnen Bildbereichen dynamisch an. „Das“, bemerkt der Hersteller, „verbessert die Kontraste und die Helligkeit erheblich“.

Der Klang kann sich hören lassen. (Entschuldigen Sie bitte diesen blöden Satz). Die Fernseher der XH90-Serie sind ab 65 Zoll mit Acoustic Multi-Audio ausgerüstet. Zwei klang-positionierende Hochtöner an der Rückseite sorgen dafür, „dass der Ton der Handlung auf dem Bildschirm folgt“. Das Kraut fett machen die neu entwickelten X-Balanced Speaker von Sony.

Rasante Spiele

Gamer dürfen sich freuen, weil die 4K-Wiedergabe mit einer Bildrate von 120 fps unterstützt wird und schnelle Reaktionszeiten über die HDMI-Eingänge keine Hexerei sind. Speziell für Netflix-Originalproduktionen entwickelt, generiert der Netflix Calibrated Mode auf dem Fernseher die gleiche Bildqualität wie die Monitore im Studio.

Die XH90-Serie bietet Android TV mit Google Assistant, Google Play Store und Chromecast built-in. Die Menüs und Sprachsteuerungsfunktionen hat Sony optimiert. Mit Google Assistant lassen sich Videos von YouTube auf den Fernseher übertragen und steuern.

Raffinierte Technik

Wird der Fernseher mit Geräten verbunden, die mit Amazon Alexa kompatibel sind, funktioniert die Sprachsteuerung. Wer Apple AirPlay 2 verwendet, kann Filme, Musik, Spiele und Fotos direkt von seinem iPhone, iPad oder Mac auf das Fernsehgerät streamen. Auch die Technologie von Apple HomeKit ist an Bord.

Die wichtigsten Daten:

  • 4K HDR-Prozessor X1 mit HDR Remaster Technologie
  • Full Array LED-Hintergrundbeleuchtung mit Local Dimming und X-tended Dynamic Range
  • Acoustic Multi-Audio mit X-Balanced Speaker (Acoustic Multi-Audio nur bei den Modellen in 65 Zoll und größer, X-Balanced Speaker bei allen Bildschirmgrößen)
  • Das TRILUMINOS Display reproduziert subtile Nuancen von Licht und Farbe
  • Kompatibel mit Dolby Vision und Dolby Atmos
  • Bewegungsschärfe und flüssige Bilder mit X-Motion Clarity Technologie und 100 Hz nativem Panel
  • Kompatibel mit Smart Speakern, einschließlich Google Home und Amazon Alexa-fähigen Geräten
  • Einfache Verbindung mit zahlreichen Geräten, inklusive Apple AirPlay 2, HomeKit
  • Kompatibel mit 4K 120fps sowie VRR und ALLM (über ein kommendes Software-Update) – gerüstet für Konsolen der nächsten Generation
  • Netflix Calibrated Mode
  • Einfache Sprachsteuerung via Fernbedienung