Nächste Woche beginnt die CES in Las Vegas und alle 4K Fans können sich auf einige raffinierte Spielereien der großen Hersteller von UHD Fernsehern freuen. Schon vorher, nämlich Anfang dieser Woche, schickt Samsung eine neue Errungenschaft ins Rennen – den zurzeit größten 4K Fernseher der Welt. Es trägt die Bezeichnung  Samsung S9110, misst stolze 110 Zoll in der Diagonale und passt mit seinen Abmessungen von 2,60 x 1,80 Meter wohl nicht in jedes Wohnzimmer.

Doch nicht nur die Größe könnte ein Hindernis darstellen, denn auch der Preis ist nicht minder stolz. Ganze 150.000 Dollar soll das TV Gerät kosten und ist somit für die allermeisten von uns ganz einfach unerschwinglich. Allerdings findet der Fernseher trotz des astronomischen Preises bereits kurz nach Erscheinen Käufer und immerhin zehn Exemplare wechselten bisher den Besitzer. Der bisherige Sieger in puncto Größe kommt ebenfalls aus dem Hause Samsung und weist eine Diagonale von 85 Zoll auf. Der Preis erscheint vergleichsweise bescheiden, denn Samsung verlangt „nur“ 40.000 Dollar für das Gerät.

Samsung S9 Series

Das 85 Zoll Modell kommt mit einem Preisschild von 40.000 Euro daher

Vor fast genau einem Jahr, auf der letzten CES, versprach Samsung noch vor Ablauf dieses Jahres einen neuen, noch größeren Fernseher zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Dieses Versprechen hat das Unternehmen eingehalten – auch wenn es knapp war. Über Verhältnismäßigkeiten lässt es sich immer streiten, denn diese definieren sich über persönliche Ansichten und vorhandene Mittel – und allen, die nicht streiten wollen bleibt nur noch die Frage: Wie sieht wohl „Herr der Ringe“ auf so einem Fernseher aus?

[via winfuture]