Sky ist nicht nur hierzulande einer der Vorreiter, wenn es um neue TV Innovationen geht. So richtet sich auch SKY UK schon jetzt auf den Vormarsch der Ultra HD Fernseher ein, denn schon zum jetzigen Zeitpunkt sollen viele wichtige Titel in der kommenden Ultra HD Auflösung aufgenommen werden. Unter den neuen 4K-Filmen bzw. Serien sollen sich beispielsweise die beiden Naturdokumentationen Galapagos 3D und The Penguin King befinden. Neben Aufnahmen in 4K wurden hier ähnlich wie bei dem Film Timescapes auch schon einige Aufnahmen mit einer 5K-Kamera realisiert.

John Cassey von Sky äußerte sich zum Thema Ultra HD gegenüber TechRadar weiterhin wie folgt: “ Die TV-Entwicklung dreht sich um verbesserten Ton und bessere Bildqualität. So ist man damals von Stummfilmen in schwarz-weiß zu Schwarz-Weiß-Filmen mit Ton übergegangen, worauf später dann die Farbfilme folgten. Von Digital ging es weiter zu HD und wenig später kam schon 3D. Demnach wird es in der Zukunft auch Technologien geben, die den aktuellen Standard ersetzen. Wir behalten 4K/Ultra HD definitiv im Auge.“

Weiterhin sprach Cassey auch die 3D-Technik an, die momentan von 400.000 britischen Haushalten in Anspruch genommen wird. So sollen nämlich auch 3D Inhalte von der Ultra HD Auflösung profitieren können, da bei einer Halbierung der Auflösung immernoch in Full-HD ferngesehen werden kann.

Einen Ultra HD Sender von SKY werden wir zwar voerst nicht zu Gesicht bekommen, dennoch kann man Gewiss sein, dass SKY an vorderster Stelle stehen wird sobald die Nachfrage steigt bzw. die Preise der Ultra HD Fernseher sinken.

[via]