Der Pay-TV-Sender Sky plant in Deutschland erstmals mit der Ausstrahlung von Ultra HD 4K TV zu starten. Am 20. Dezember dieses Jahres wird Sky erstmals ein Live-Konzert in 4K-Auflösung produzieren, welches von den „Fantastischen Vier“ in Stuttgart abgehalten wird. Ausgestrahlt wird dieses zunächst in vier Testhaushalten und im Anschluss in zwei Kinos in Berlin und München.

Sky plant mit der Ausstrahlung von UHD-Inhalten zu beginnen

Nach der Test-Ausstrahlung will Sky die in Stuttgart produzierte Live-Show in 4K über das eigene Netzwerk aussenden. Vorab nimmt die Band schon mehrere „Behind the Scenes“-Videos in UHD-Qualität auf, die in Form einer „Pre-Show“ veröffentlicht werden. Via Sky wird die Pre-Show aber nur in Sky Select in HD-Auflösung zu sehen sein. Für Sky-Abonnenten soll der Empfang kostenlos sein.

Das später in Ultra HD ausgestrahlte Konzert der Fantastischen Vier wird dann aber nur gegen Bezahlung via Sky Select ausgestrahlt werden. Für den Februar 2015 ist geplant, das Konzert in Form einer Dokumentation in Ultra HD in die Kinos zu bringen. Darüber hinaus will man den Content auch im Handel zur Vorführungszwecken nutzen. Wann ein genereller Empfang von 4K-Inhalten starten wird, ist unklar.

[areadvd]