Hersteller Qualcomm hat jetzt zwei neue Geräte vorgestellt, die mit dem Snapdragon 810 ausgestattet sind und auch sonst über eine beeindruckende Hardware-Bestückung verfügen. Der Prozessor von Qualcomm verfügt über acht Kerne mit 64-Bit-Unterstützung und wird im Laufe des Jahres 2015 in den teuersten Android-Geräten zu finden sein – sowie auch in diesen beiden Geräten.

Tablet und Phablet für High-End-Bereich vorgestellt

Bei dem 10 Zoll großen Tablet von Qualcomm handelt es sich um ein ultrahochauflösendes Gerät, welches mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel daherkommt und somit 4K-Technologie bietet. Weiter sind 4 GB RAM, Bluetooth 4.1, WLAN-ac, 64 GB Festplattenspeicher, zwei Kameras mit 13 (OIS) und 4 Megapixel an Bord. Der Akku hat ein Fassungsvermögen von satten 7.560 mAh. Stereo-Lautsprecher und acht Mikrofone sind auch mit dabei. Das Ganze hat seinen Preis, der bei 999 US-Dollar (ca. 820 Euro) liegen soll.

Beim 6 Zoll großen Phablet hat Qualcomm ebenfalls nicht gespart und neben dem Snapdragon 810 SoC auch ein 6.2 Zoll großes Display mit einer Auflösung von „nur“ 2.560 x 1.600 Pixel, einen Akku mit 3.020 mAh und einen Fingerabdrucksensor an der Rückseite verbaut. Auch hier sind acht Mikrofone mit dabei. Der Preis liegt dann bei 799 US-Dollar, was in etwa 650 Euro sind.

[Smartdroid]